Sonnenverwöhnte Hafenstadt

Lachen wird nicht umsonst das Ascona der Deutschschweiz genannt. Die Sonnenuntergänge sind legendär, die Marina mit ihrer Flaniermeile und dem feinen kulinarischen Angebot ein Anziehungspunkt in der ganzen Region.

Im Dorfkern finden Sie Detaillisten und das moderne Oberseezentrum; im nahen Pfäffikon das Seedamm-Center für Ihre Einkaufswünsche. Kindergärten, Primar- und Oberstufenschule befinden sich im Dorf. Höhere Schulen wie Gymnasium oder Berufsschule sind in Pfäffikon.

Das dichte Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln befördert die «Lachner» schnell in alle Richtungen. Die Züge (S2) verkehren halbstündlich in Richtung Zürich, Chur oder Rapperswil. Der «Marchbus» verbindet ebenfalls halbstündlich die Bahnstation Pfäffikon. Und mit dem Autobahnanschluss A3 sind die Hauptverkehrsachsen Zürich-Chur-Rapperswil perfekt erschlossen.

Druck

Naheliegendes:

33 S-Bahnminuten bis zum Zürcher HB

54 S-Bahnminuten bis zum Flughafen

30 Autominuten bis Zürich

15 Autominuten bis Rapperswil

8 Autominuten bis Pfäffikon/SZ

Zur Ortswebseite

Distanzen:

8-9 Gehminute zur Hafen- und Gastronomieanlage Marina

6 Gehminuten bis zum Bahnhof

8-9 Gehminuten bis zu den Schulanlagen (Primar- und Oberstufe)

3 Gehminuten bis zum Kindergarten

5 Gehminuten bis zum Obersee Center

6 Gehminuten bis zum Dorfkern

1 Fahrminute bis zur Autobahneinfahrt A3 Zürich-Chur

Google Maps